Darum geht es in Mastermind 2

Im Knobelspiel Mastermind 2 können Sie Ihr Superhirn unter Beweis stellen. Denn bei diesem Spiel geraten die grauen Zellen garantiert ins Rauchen. Ziel des Spiels, dass vor einigen Jahrzehnten auch schon in seiner Brettspielvariante ein Welterfolg war, ist das Stecken einer Farbkombination mit den entsprechenden Spielsteinen.

Nach jedem Spielzug wird Ihnen angezeigt, wie viele Farben richtig sind und wie viele Spielsteine gar an der richtigen Position stecken. Schwarz bedeutet dabei richtige Position, eine weiße Markierung lediglich, dass die betreffende Farbe vorkommt. Hinzu kommt, dass Sie nicht genau wissen können, welche Farbe und welche Position mit der jeweiligen Markierung gemeint ist.

So zählen Kombinatorik und ein wacher Geist, um in möglichst wenigen Zügen die gewünschte Kombination zu stecken. Ein einfaches Spiel für zwischendurch, das aber ein enormes Suchtpotenzial in sich birgt. Bitte beachten Sie, dass manche Farben auch doppelt vorkommen dürfen, was bedeutet, dass das fertige Muster nicht immer aus genau vier Farben besteht.

Spieltipps zu Mastermind 2

In diesem Denk und Knobel-Spiel treten Sie gegen den Computer an mit dem Ziel, einen vierstelligen Farb-Code zu knacken. Aus sechs verschiedenen Farben wählt der Computer eine Kombination aus vier unterschiedlichen Farben aus. Dabei können Farben auch doppelt vorkommen.

Ihnen bleiben nun 10 Versuche den Code zu erraten. Sie müssen dazu nicht bloß die richtigen Farben auswählen, sondern Sie auch in der entsprechenden Reihenfolge anordnen. Je weniger Züge Sie dazu benötigen, umso besser.

Und so funktioniert das Ganze: Das Spielbrett besteht aus 10 Reihen in denen Sie jeweils vier Farben in beliebiger Reihenfolge anordnenden können. Haben Sie eine Reihe fertig gestellt verrät Ihnen das Spiel, wie viele Farben und Posttonnen Sie richtig geraten bzw. kombiniert haben. Neben den fertigen Reihen erscheinen weiße Punkte für die gewählten Farben, wenn sie an sich richtig ist, aber an der falschen Position sitzt. Mit einem schwarzen Punkt verrät Ihnen das Spiel, dass Sie eine richtige Farbe am richtigen Ort ablegt haben.

Nutzen sie die gewonnene Erkenntnisse, um sich Runde für Runde dem endgültigen Code anzunähern.

So funktioniert die Steuerung

Für das Spiel benötigen Sie ausschließlich die Maus. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf den Spielstein, den Sie aufnehmen möchten. Positionieren Sie ihn mittels eines weiteren Klicks an der gewünschten Stelle.