Darum geht es in Mayan

Entfernen Sie die farbigen Blöcke vom Spielfeld und leeren Sie so das Feld. Ihr Ziel beim Knobelspiel Mayan ist es, möglichst alle Steine vom Spielfeld zu löschen. Klicken Sie dabei Gruppen aus mindestens zwei nebeneinander oder übereinander angeordneten Blöcken der gleichen Farbe an, um diese zu löschen. Die verbleibenden Steine rutschen dann in die frei gewordene Lücke. Zusätzlich werden vom unteren Spielfeldrand in kurzen Abständen Reihen von farbigen Blöcken hineingeschoben. 

Schnelligkeit und Genauigkeit sind gefordert, damit Sie die Blöcke schneller löschen, als diese von unten nachkommen. Nutzen Sie dafür auch die Spezialsteine mit Bomben und weiteren Symbolen, mit denen Sie mehrere Blöcke auf einmal oder sogar ganze Reihen löschen können.

Mayan ist ein schnelles Spiel für spannende Pausen.

Spieltipps zu Mayan

In Mayan ist es Ihr Ziel, möglichst schnell die verschiedenen Farben aufzulösen. Denn für jede Gruppe, die Sie auflösen, erhalten Sie Punkte. Um eine Gruppe aufzulösen, müssen Sie auf diese klicken, wenn Sie aus mindestens zwei Symbolen der gleichen Farbe besteht. Je größer die Gruppe ist, desto mehr Punkte erhalten Sie dann natürlich. Deshalb sollten Sie versuchen, eine Farbe möglichst lange zu ignorieren. Lösen Sie diese erst auf, wenn die Gruppe besonders groß geworden ist. Allerdings kommen immer neue Farbblöcke von unten nach und Sie müssen schnell handeln. Erreicht nämlich auch nur ein Block den oberen Spielfeldrand, ist das Spiel vorbei und Sie haben verloren. Achten Sie deshalb darauf, dass Sie eine Farbe nicht zu lange ignorieren, sonst könnten Sie deswegen verlieren.

So funktioniert die Steuerung

Wählen Sie eine Gruppe von Symbolen mit der linken Maustaste aus. Mit Doppelklick entfernen Sie sie.