Denk-Spiele

Money Magic

Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Darum geht es in Money Magic

Wie der Name es schon sagt, lockt beim Denk- und Knobelspiel Money Magic die Magie des Geldes. Ziel des Spiels ist es, die einzelnen Spielsteine so zu verschieben, dass gleichfarbige Reihen, die sogenannten Cash Lines entstehen. Das Spielbrett ist dabei quadratisch angeordnet und es existierte jeweils ein freies Feld, auf das Spielsteine von benachbarten Feldern verschoben werden müssen.

Eine Cash Line ist dann erreicht, wenn das komplette Spielfeld von Money Magic wahlweise senkrecht oder waagerecht mit Steinen ein- und derselben Farbe belegt ist. Mit zunehmender Spieldauer steigen die Anforderungen und es müssen mehrere Cash Lines in unterschiedlichen Farben erzeugt werden.

Die Grafik bei Money Magic ist dabei simpel und auch die Soundeffekte sind eher zurückgenommen. Dennoch verfügt das Spiel über einen hohen Suchtfaktor und stellt Sie vor große Herausforderungen. Vor allem das stets enge Zeitlimit macht Money Magic anspruchsvoll und zu einem kniffligen Vergnügen.

So funktioniert die Steuerung

Für das Spiel benötigen Sie ausschließlich die Maus. Ziehen Sie mit gehaltener linker Maustaste die Münzen an die gewünschte Position, um gleichfarbige Reihen zu erstellen.