Sie wollten schon immer einmal wie ein Snowboard-Profi durch die Lüfte fliegen? Dann Handschuhe an und ab in die Boots. Das Rennen kann beginnen! Mt Runamuck ist ein rasantes Wintersportspiel, das Ihre Fahrtechnik verbessern wird. Aber Vorsicht, nicht nur die Fahnen stehen Ihnen im Weg, sonder auch die Natur: Schneemonster bewerfen Sie mit gefährlichen Kugeln und überall sind Bäume.

Darum geht es in Mt Runamuck

Wenn Sie Wintersport mögen, dann ist Mt Runamuck garantiert das richtige Spiel für Sie. Bei diesem Sportspiel geht es darum, sich in halsbrecherischer Manier die Hügel hinunter zu stürzen und das eigene Snowboard möglichst auf Kurs zu halten. Gefahren wird in unterschiedlichen Rennen wie beispielsweise im Riesenslalom oder auch im Freestyle Wettbewerb.

Ziel von Mt Runamuck ist nicht nur, so schnell wie möglich den Berg hinter zu fahren, sondern dabei auch eine gute Figur zu machen. Das erreichen Sie, indem Sie eine Reihe von Tricks zeigen. Die Strecke ist von zahlreichen Sprungschanzen oder Geländern gesäumt, an denen Sie Ihr Können aufblitzen lassen können.

Bei Mt Runamuck begegnen Ihnen jedoch stets auch Hindernisse in Form von Bäumen oder Schneemännern. Besonders den Schneetrollen, die scheinbar aus dem Nichts auftauchen, sollten Sie aus dem Weg gehen. Diese werfen mit große Schneekugeln nach Ihnen und versuchen um jeden Preis, Ihre Fahrt zu beenden.

Mt Runamuck ist ein rasantes Sportspiel, das schnell erlernt ist und jede Menge Abwechslung mit sich bringt.

 

Spieltipps zu Mt Runamuck

Bei diesem Sportspiel müssen Sie versuchen, so schnell wie möglich den Berg herunterzufahren. Achten Sie auf die Flaggen. Neben ihnen ist ein Pfeil in den Schnee gezeichnet, der Ihnen die Fahrtrichtung vorschreibt. Wenn diese eingehalten wird, erhöhen sich die Punkte. Aber auch bei ausgeübten Tricks, gibt es einen bonus. Sobald ein Felsen oder Baumstamm berührt wird, stürzt der Spieler. Danach müssen Sie zwar nicht erneut starten, doch kostet es Zeit.

Tricks und Sprünge sollten gekonnt ausgeführt werden. Besonders im Freestyle Race ist der wesentliche Bestandteil, über Rampe zu fahren oder durch die Luft zu fliegen. Mit der Leertaste zeigen Sie den Zuschauern alle Tricks. Für die Rampe benötigt es das richtige Timing. Ansonsten fliegen Sie nicht in die Lüfte, sondern mit dem Gesicht in den kalten Schnee.

So funktioniert die Steuerung

Dieses Winterspiel wird über die Tastatur bedient. Um zu springen oder eine Trick auszuüben, klicken Sie die Leertaste. Damit Sie sich fortbewegen, nutzen Sie die Pfeiltaste "links" und "rechts".

  • kreativman

    nettes Spielchen, Primaaaa !

  • Lakers1

    Nee man ich würds lieber mit schwimmen ausprobieren XD.