Das sonst so friedliche und wunderschöne Königreich ist von einem schrecklichen Wirbelsturm heimgesucht wurden. Zum Glück ist der tapfere Ritter Arthur gleich zur Stelle. Begleiten Sie den Helden auf seiner Mission und retten die holde Prinzessin aus der Not und eskortieren den im Sterben liegenden Vater. Doch nehmen Sie sich vor dem fiesen Drachen Firemouth in acht...

Darum geht es in My Kingdom for the Princess

Wollten Sie immer einmal eine echte Prinzessin kennenlernen? In der Handlung von My Kingdom for the Princess erhalten Sie die Möglichkeit hierzu. So unternehmen Sie eine durch und durch abenteuerliche Reise durch ein zerstörtes Reich der Fantasie und ebnen der Prinzessin ihren Weg. Jedes der Level zeichnet sich durch eine neue Herausforderung aus und so bauen Sie nach und nach eine eigene Infrastruktur mit Bauernhof und anderen Gebäuden auf, um Ihre Arbeiter zu ernähren. Und Arbeiter sind bei My Kingdom for the Princess gefragt, denn immer wieder müssen umgestürzte Bäume von der Strecke entfernt oder Brücken gebaut werden.

Das Spielprinzip in My Kingdom for the Princess entspricht dem Klick-Management. Nach und nach sammeln Sie Nahrung ein, reparieren defekte Stellen und sollten dabei stets die knappen Ressourcen im Blick behalten.

Ein abwechslungsreiches Spiel mit einer rundum gelungenen Grafik, das sowohl für jüngere Spieler aus auch für Erwachsene geeignet ist.

Spieltipps zu My Kingdom for the Princess

Um die schöne Prinzessin Helen zu beeindrucken, macht sich Ritter Arthur auf eine Heldenreise. Seine Mission ist es, den gefräßigen Drachen Feuermaul zu vertreiben und den König zu retten.

In jedem neuen Level müssen Sie Aufgaben erfüllen, wie zum Beispiel eine Straße wieder passierbar machen oder alte Gemäuer erneut aufzubauen. Damit Sie ans Werk gehen können, benötigen Sie drei Rohstoffe: Gold, Holz und Nahrung. In jedem Level gibt es Gelegenheiten, diese wichtigen Rohstoffe zu sammeln.

Reparieren Sie zunächst Gebäude, da Sie meistens die zuverlässigsten Rohstofflieferanten sind. Mit der Zeit schalten Sie weitere Arbeiter frei. Einige von Ihnen haben sogar spezielle Fähigkeiten. Für jedes erfolgreich beendete Level wird ein Teil Ihrer Burg wieder aufgebaut.

So funktioniert die Steuerung

Dieses Spiel wird mit der Maus gesteuert. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf Objekte, damit Ihr Held mit Ihnen interagiert.

  • Hydra123

    Ich würde meiner Prinzessin auch gerne ein Königreich zu füßen legen :(

  • ZombieVerfechter

    @Double Echt? ICh fühl mich fast etwas überfordert, aber zum glück gibt es ja ne ganze...

  • DoubleIndemnity

    ich fühle mich etwas unterfordert

  • LuckyLuke

    naja weil die gegner nicht wirklich angriffslustig sind, war mein größter feind die zeit...und das...

  • lokalptriot

    geile grafik, und ansonsten ja, kann man spielen