Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Darum geht es in Outbreak

Haben Sie Angst vor der Schweinegrippe? Bei Outbreak ist es Ihre Aufgabe, die Seuche zu bekämpfen und Antikörper wachsen zu lassen. Dabei sollten Sie tunlichst darauf achten, dass die tückischen Viren nicht aus Ihrem Biolabor entweichen.

Im Spielverlauf injizieren Sie die Antikörper mithilfe einer Spritze. Ihr Ziel besteht darin, das Virus einzuschließen und an der freien Bewegung zu hindern. Das ist jedoch nicht so einfach, wie es auf den ersten Blick aussieht, denn die roten Viren sind ganz schön beweglich und schaffen es immer wieder, sich an Ihren Antikörpern vorbei zu drängen.

Bei Outbreak haben Sie es zu Beginn mit zwei Viren zu tun doch werden diese im Laufe des Spiels immer zahlreicher. Wann immer es Ihnen gelingt, einen Virus festzusetzen, stirbt dieser ab. Sind sämtliche Viren innerhalb eines Outbreak-Levels abgestorben, so gelangen Sie eine Runde weiter.

Spieltipps zu Outbreak

In diesem Geschicklichkeitsspiel schutzen Sie einen Körper vor gefährlichen Bakterien. Dazu steht Ihnen eine Spritze voller Antikörper zur Verfügunug. Und so funktioniert es: Auf dem zwei-dimensionalen Spielfeld bewegen sich die Bakterien frei umher. Um Sie zu zerstören müssen Sie sie das Gegenmittel so verteilen, dass die Bakterien damit in Brührung kommen und eingehen.

Klicken Sie auf den Bildschirm, um eine Blase aus Anti-Körpern zu spritzen. Je länger Sie die linke Maustaste gedrückt halten, umso größer wird die Blase. Lassen Sie die Taste los treibt die Blase nach oben.

Kommt Ihre Blase, während Sie noch am Wachsen ist, mit einer Bakterie in Berührung, dann platzt Sie. Bei einer Kollision mit einer anderen Blase oder dem Spielfeldrand hört Sie nur auf zu wachsen.

Machen Sie zuerst große Blasen, um die Bakterien in die Enge zu treiben und füllen Sie die Freiräume anschließend mit kleineren Blasen aus. Achtung: Sie haben nur so viele Anti-Körper, wie in der Spritze am rechten Bidschirmrand angezeigt wird. Mit jedem neuen Level befindet sich eine Bakterie mehr auf dem Spielfeld.

So funktioniert die Steuerung

Steuern Sie das Spiel mit der Maus. Klicken Sie mit der linken Maustaste, um einen Antikörper zu platzieren. Je länger Sie die linke Maustaste gedrückt halten, desto größer wird der Antikörper.

  • Bernddasbrot77

    Gute3s Spiel aber nicht sehr anspruchsvoll!!!