Puzzle-Spiele

Pastime Puzzles

Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Ein Puzzle-Vergnügen der klassischen Art: Hier werden in beliebter Tradition die bunten Teile gelegt, bis das ganze Bild fertig ist. Für Anfänger und auch Experten ist der Knobel-Spaß garantiert. Wählen Sie zwischen verschiedenen Schwierigkeitsgraden und stellen Sie sich der Herausforderung. Viele verschiedene Motive bieten massig Unterhaltung. Und das Beste: Es wird kein Teil verloren gehen!

Darum geht es in Pastime Puzzles

Wie es der Name bereits zum Ausdruck bringt, geht es bei Pastime Puzzles um das Zusammensetzen einer Fülle unterschiedlicher Puzzles. Die Puzzleteilchen werden in diesem Spiel mit Sicherheit niemals verloren gehen und Sie benötigen auch lediglich einen Computer-Bildschirm und keinen großen Wohnzimmertisch, um das Puzzle auszubreiten.

Die Motive stammen dabei meist aus den USA der 1950er Jahre und so tauchen Sie beim Puzzlen in eine Welt aus Pastellfarben und chromglänzenden Autos ein. Die Komplexität ist dabei unterschiedlich und so können Sie sich sowohl an kleinen Pastime Puzzles mit nur 30 Teilen versuchen, als auch ein gigantisches 1.000 Teile-Puzzles zusammenfügen. Ein Zeitlimit existiert bei Pastime Puzzles nicht und so dürfen Sie sich auf lange Puzzleabende ohne Hektik und Druck freuen.

Spieltipps zu Pastime Puzzles

Pastime Puzzles ist die virtuelle Variante eines klassischen Puzzle-Spiels. Setzen Sie alle Teile richtig zusammen, sodass sie am Ende ein Bild ergeben.

Wenn Sie mit dem Spiel beginnen, dürfen Sie sich zunächst ein Motiv und einen Schwierigkeitsgrad auswählen. Es stehen Ihnen beim Puzzeln drei verschiedene Ebenen zur Verfügung, um Ihre Teile abzulegen. So können Sie praktisch sortieren und überlegen.

Es besteht auch die Möglichkeit, dass Sie sich nur die Randstücke anzeigen lassen. So wird Ihnen die Aufgabe erleichtert. Wenn Sie den Rand fertig gelegt haben, können Sie sich bequem zur Mitte vorarbeiten. Klicken Sie auf das Auge am oberen Bildschirmrand, um das ganze Motiv zu betrachten.

So funktioniert die Steuerung

Dieses Spiel bedienen Sie nur mit der Maus. Greifen Sie ein Puzzleteil durch einen Klick mit der linken Maustaste. Mit der rechten Maustaste können Sie die einzelnen Teile drehen.