Action

Poop Shoot

Darum geht es in Poop Shoot

Im Spiel Poop Shoot schwingen Sie sich in die Lüfte und schlüpfen in die Rolle einer Möve. Diese möchte den Strand wieder für sich haben, muss hierzu jedoch erst einmal die zahlreichen Menschen verjagen. Dies gelingt, in dem die Möve Ihre Hinterlassenschaften auf die Badegäste fallen lässt und diese dadurch zum Verlassen des Strandes bewegt.

Ausgestattet mit einer simplen aber amüsanten Grafik, wird Poop Shoot in jedem Level mit einem neuen Ziel versehen. In einer bestimmten Zeit muss eine bestimmte Anzahl an Gästen getroffen und dadurch verjagt werden. Mit zunehmender Spieldauer wird Poop Shoot dann komplexer und abwechslungsreicher.

Zudem erhalten Sie neue Munition, indem Sie sich mit Pommes Frites füttern lassen, die kontinuierlich in die Luft geschleudert werden. Ein etwas skurriles aber dennoch leicht spielbares Vergnügen erwartet Sie.

Spieltipps zu Poop Shoot

An einem paradiesischen Strand tummeln sich die Urlauber, sehr zum Ärger der Möven. Diese wollen Ihr Revier zurückerobern. Vertreiben Sie die munteren Badegäste, indem Sie sie mit kleinen, Geschenken von oben bombardieren.

Um ein Level erfolgreich zu beenden, müssen Sie alle Urlauber am Strand verjagen. Mit dem Radar am Bildschirmrand können Sie feststellen, wo noch Badegäste auf Sie warten.

Sie haben nicht unendlich viel Munition zur Verfügung. Ein netter alter Mann füttert Sie allerdings bei Bedarf mit Pommes. Versuchen Sie sich zu beeilen und achten auf das Zeitlimit. Haben Sie ein Level erfolgreich abgeschlossen, fasst das Spiel Ihre Spielweise in einer Statistik zusammen

So funktioniert die Steuerung

Dieses Spiel wird ausschließlich mit der Tastatur gespielt. Steuern Sie den Flug der Möwe mit der den Pfeiltasten und werfen Sie Ihre Bomben mit der Leertaste ab.

  • KiloBronto

    Eigentlich will ich mich ja an solchen Vögeln eher rächen, aber sorum machts auch Spaß;)

  • Lakers1

    Hahahah so fühlt es sich also als Vogel an xD.