Renn-Spiele

Puppy racers

Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Darum geht es in Puppy racers

Rasant geht es im Rennspiel Puppy racers zu. Das Spiel erinnert entfernt an das bekannte MarioKart. Der Unterschied besteht jedoch darin, dass hier nicht der schnurrbärtige Klempner, sondern kleine Hundewelpen am Steuer des Go-Karts sitzen. Und diese lassen es bei Puppy racers gerne schnell zugehen.

Ziel des Spiels ist es, Rennen gegen andere Tiere zu gewinnen. Dabei wechseln sich die Rennstrecken ab und auch die Gegner sind unterschiedlich. Gleich zu Beginn können Sie auswählen, ob Sie direkt im Rennmodus oder erst einmal im Trainingsmodus auf die Strecke gehen. Zudem legen Sie den Schwierigkeitsgrad fest und bestimmen, mit welchem Piloten Sie Puppy racers spielen.

Neben dem einfachen Lenken, Beschleunigen und Bremsen können Sie sich bei Puppy racers auch durch Springen oder durch das gezielte Abschießen Ihrer Gegner durchsetzen. Auf diese Weise gewinnt das Spiel an Rasanz. Hinzu kommt, dass Sie immer wieder Bonusgegenstände aufsammeln und sich dadurch Punkte sichern können.

Die grafische Gestaltung ist detailreich, die Steuerung ist nach ein wenig Übung präzise und verspricht heiße Rennaction.

Spieltipps zu Puppy racers

In diesem verrückten Rennspiel wählen Sie als erstes aus, an welcher Meisterschaft Sie teilnehmen wollen. Zwei von den drei Kursen sind allerdings zu Beginn blockiert. Ihr Ziel sollte es daher auch sein, diese blockierten Strecken freizuspielen.

Nach der Wahl der Meisterschaft, können Sie noch zwischen drei verschiedenen Schwierigkeitsgraden und den verschiedenen Fahrern wählen. Wobei auch hier einige erst freigespielt werden müssen.

Erreichen Sie Ihr Ziel als erster, um die maximale Punktzahl zu erhalten. Je schlechter Ihre Platzierung ist, umso weniger Punkte erhalten Sie. Es macht jedoch nichts, wenn Sie bei einem Rennen mal auf den hinteren Rängen landen. Um die Meisterschaft zu gewinnen, müssen Sie aber unbedingt nach dem letzten Rennen die meisten Punkte besitzen.

Geben Sie also ordentlich Gas und versuchen Sie auch, Ihre Gegner auszuschalten. Fahren Sie nicht außerhalb der Strecke, denn das bremst Sie stark aus.

So funktioniert die Steuerung

Steuern Sie das Spiel mit der Tastatur. Nutzen Sie die linke und rechte Maustaste, um zu lenken. Mit der oberen und unteren Pfeiltaste bremsen und beschleunigen Sie. Mit der Leertaste können Sie springen und mit der Taste "C" einen Schuss abgeben.

Magazin

  • Puma12

    Hat echt spaß gemacht. Geiles schnelles Tempo

  • stubit62

    der hund müßte vielleicht erst fahren lernen ;))