Denk-Spiele

Pushy Porkers

Darum geht es in Pushy Porkers

In Pushy Porkers übernehmen Sie die Rolle eines Schweines und müssen andere Schweine aus dem Schlammloch verjagen oder verdrängen. Das Schwein kann ganz einfach über die Spielsteuerung bewegt werden. Sie können außerdem eine Gasdruckwelle zur Verteidigung auslösen und dabei einen äußerst übel riechenden Gestank verbreiten.

Pushy Porkers ist ein lustiges Kampfspiel der etwas anderen Art. Im ersten Level müssen Sie nur zwei Ihrer Konkurrenten verjagen, danach werden es jedoch immer mehr. Lassen Sie sich nicht verdrängen und kämpfen Sie gegen Ihre Konkurrenten an. Für jeden Sieg über die anderen Schweine erhalten Sie Punkte und können so Level für Level aufsteigen.

Je weiter Sie kommen, desto schwieriger wird es, den Sieg zu erringen. Setzen Sie sich durch und lassen Sie sich nicht aus dem Schweinestall vertreiben. Verjagen Sie die Konkurrenz durch die Absonderung übel riechender Gase oder stoßen Sie Ihre Widersacher einfach raus. Mit diesem Spiel werden Sie ein Vergnügen erleben, das Sie nicht so leicht wieder vergessen. Spielen Sie Pushy Porkers und werden Sie König des Schlammlochs.

Spieltipps zu Pushy Porkers

Da Sie immer in der Minderheit sind, müssen Sie versuchen einen gleichzeitigen Angriff von mehreren Kontrahenten zu vermeiden. Denn die Überzahl an Gegner drückt Sie sonst aus dem Spielfeld. Hier ist also ein bisschen Taktik gefragt, um immer den günstigsten Angriffspunkt zu finden.

Nutzen Sie Ihre Sonderfunktionen, um sich einen Vorteil zu verschaffen. Mit dem Geschwindigkeitsbonus können Sie die anderen Schweine viel leichter wegdrücken. Stellen Sie aber sicher, dass Sie ihr Ziel auch wirklich treffen und nicht an ihm vorbeirennen. Dann wird es nämlich schwierig, noch rechtzeitig vor dem Aus zu bremsen.

So funktioniert die Steuerung

In diesem Spiel benötigen Sie nur die Tastatur. Zum Bewegen der Spielfigur in die entsprechende Richtung verwenden Sie die Pfeiltasten. Mit einem Druck auf die Leertaste aktivieren Sie Ihren Geschwindigkeitsschub.