Abenteuer

QuixoteMoney

Die Plattformen bewegen sich schnell, die Zahnräder drehen sich, der Weg ist mit Fallen gespickt. Hier ist Balancieren angesagt um nicht unter die Zahnräder zu kommen. Auf keinen Fall dürfen Sie in diesem Jump and Run Abenteuerspiel die Decke berühren. Ein anspruchsvolles Unterfangen!

Darum geht es in QuixoteMoney

QuixoteMoney ist ein klassisches Plattform-Abenteuer, in dem Sie sich vor allem durch Springen fortbewegen. Indem Sie Geld, Edelsteine oder Plaketten einsammeln, erhalten Sie Punkte gut geschrieben, ein Herz sorgt sogar für ein Extraleben.

Ziel des Spiels ist es, nicht an den oberen oder unteren Bildschirmrand zu gelangen. Hierzu gilt es, die immer schneller werdenden Plattformen zu nutzen, die sich zahlreich durch das Spiel bewegen. Manche der Plattformen dienen dabei als Trampoline, wieder andere schaden Ihrer Gesundheit und auch die Stabilität der Plattformen ist bei QuixoteMoney nicht immer gewährleistet.

So erwartet Sie ein grafisch anspruchsvolles Actionspiel, das alles andere als einfach ist. Gute Reaktionen sind hier eine Vorbedingung und ein wenig Glück benötigen Sie zudem.

Spieltipps zu QuixoteMoney

In diesem Spiel müssen Sie viel Geschick beweisen. Springen Sie von Plattform zu Plattform und sammeln Sie dabei so viele Punkte wie möglich ein. Aber Vorsicht: Springen Sie auf keine Plattformen, auf denen sich Sägen befinden und kommen Sie auch den Decken nicht zu nahe.

Denn wenn Sie auf eine Platte mit Sägen springen, verlieren Sie Energie. Haben Sie all Ihre Energie verloren, sterben Sie und verlieren ein Leben. Wenn Sie an die Decke kommen, verlieren Sie ein Leben. Haben Sie alle Leben verloren, müssen Sie von vorne beginnen.

Auf manchen Platten sind auch andere Fallen, als nur Sägen montiert. Weichen Sie diesen aus. Sammeln Sie alle Gegenstände ein, wie beispielsweise Dollarnoten, um Bonuspunkte zu bekommen.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird ausschließlich mit der Tastatur gesteuert. Nutzen Sie die Pfeiltasten, um nach links oder rechts zu springen.

Magazin

  • kreativman

    Ups, hier musse echt schnell sein

  • SuperMario2000

    mal was anderes, diesmal MUSST du nach unten fallen :D