Action

Rabbitrivalry

Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Ein pinkes und blaues Kaninchen auf der Mission, asiatische Kampfsporttechniken zu üben. Sie sind dabei - als eines der Kaninchen. Wofür die Hasen die Kampftechniken denn brauchen, ist eher zweitrangig. Hauptsache Sie helfen ihnen dabei, in meisterhafter Form die grauen Zielscheiben in Form von Statuen zu treffen... Dieses Actionspiel fordert Zielgenauigkeit und eine ruhige Hand.

Darum geht es in Rabbitrivalry

Mann gegen Mann? Dann doch eher Kaninchen gegen Statue. Bei Rabbitrivalry üben Sie eine fantastische fernöstliche Kampfsportart ein und versuchen sich an einer Reihe unterschiedlicher Aktion. Sie steuern dabei wahlweise das pinke oder das blaue Kaninchen. Beide Spielfiguren verfügen über unterschiedliche Fähigkeiten und so können Sie entsprechend auch unterschiedliche Moves aussuchen.

Sobald dies geschehen ist, legen Sie zudem die Intensität Ihrer Bewegung fest und schon attackieren Sie die Trainingsstatuen. Die Zahl der Statuen wächst in jedem Level an und zudem wird Rabbitrivalry durch die stetig veränderten Positionen zu einer kniffligen Herausforderung.

Die Grafik ist dabei detailreich und gelungen, hinzu kommen amüsante Soundeffekte und eine rasante Hintergrundmusik.

Spieltipps zu Rabbitrivalry

Sie kämpfen in diesem Spiel mit ihrer ausgewählten Waffe gegen Gegner. Bestimmen Sie die Richtung und die richtige Angriffskraft und warten Sie bis der Weg frei ist. Ihre Gegner sehen aus wie graue Statuen.

Versuchen Sie den richtigen Winkel und die richtige Stärke einzustellen, um auf der Plattform zu landen und die Statue zu zerstören. Wenn Sie richtig landen, zerstört Ihr Charakter Ihren Gegner von alleine.

Suchen Sie sich bei jedem Charakterwechsel einen neuen Angriffsstyl aus. Sie haben vor jedem Angriff, so viel Zeit wie Sie möchten. Lassen Sie sich also genug Zeit zum Zielen.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird mit der Maus gesteuert. Mit Klicks auf die linke Maustaste stellen Sie Stärke und Winkel Ihrer Geschosse ein.

Kategorien

  • stubit62

    wer schlägt da wem

  • lokalptriot

    okay die musik nervt tierisch