In Rage War errichten Sie eine Zivilisation, um sie durch die Zeitalter zu lenken: Von der Steinzeit bis in die Zukunft können Sie hier versuchen, Ihr Volk an die Spitze der Welt zu führen. Aber auf dem Weg zum Platz an der Sonne gibt es eine Menge Hindernisse — und Abenteuer in verschiedenen Zeitaltern, die das Browsergame erst richtig spannend machen.

Am Anfang steht die Zeitreise

Mit Ihrer Zeitmaschine in die Steinzeit geraten, müssen Sie in Rage War zunächst einmal ein Dorf aufbauen. Im Verlauf von sieben Epochen erforschen Sie dabei nicht nur neue Technologien, sondern sammeln auch Ressourcen und errichten immer neue Gebäude. Außerdem können Sie die Trümmer der Zeitmaschine nach und nach zusammensuchen, um das mächtige Artefakt wieder zusammenzusetzen.

Mit jedem Zeitalter kann Ihre Siedlung in Rage War weiter wachsen. Aus einem einfachen Dorf wird so eine Stadt und schließlich eine blühende Metropole. Dabei müssen Sie allerdings nicht nur gut wirtschaften, sondern auch Quests erledigen und sich mit Zufallsereignissen herumschlagen, die Ihnen das Leben schwer machen.

Taktische Echtzeitkämpfe als Tower Defense

Im Verlauf von Rage War werden Sie natürlich auf andere Zivilisationen treffen. Mit diesen können Sie sich per Diplomatie und Handel verständigen, aber auch das Kriegsbeil ausgraben. Tun Sie dies, erleben Sie spannende Gefechte in Echtzeit: Kontrollieren Sie Ihre angreifenden Truppen direkt in der gegnerischen Stadt und entscheiden Sie im Tower-Defense-Stil so den Ausgang des Gefechts. Aber Vorsicht: Achten Sie beim Aufbau Ihrer eigenen Stadt darauf, dass sich diese auch verteidigen lässt!

Am Ende von Rage Wars steht wie auch am Anfang die große Reise durch die Zeit. Dieses Spiel können Sie nicht nur im Browser, sondern auch als App für iOS und Android genießen. Alle Plattformen sind darüber hinaus miteinander kompatibel — so haben Sie Ihr Reich jederzeit und überall im Griff. Der Aufbau eines fantastischen Reichs war noch nie so einfach. Packen Sie es an.