Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Darum geht es in Retroland

Sind Sie ein Retrofan? Dann ist Retroland genau das Richtige für Sie. Hinter dem Namen verbirgt sich ein klassisches Jump-and-Run Abenteuer, das grafisch an die 1980er Jahre erinnert. Mit besonderem Augenzwinkern bestehen die Gegner dann auch teilweise in Dinosauriern, die durch das Springen auf deren Köpfe besiegt werden können.

Mit zunehmendem Spielverlauf gewinnt die Spiellandschaft an Abwechslung und es kommen stetig neue Gegner hinzu. Das Ziel von Retroland ist es, so viele Münzen wie möglich einzusammeln und unbeschadet zum Ausgang jedes Levels zu gelangen.

Dabei sollten Sie unbedingt vermeiden, mit Ihren Gegnern zu kollidieren oder ins Wasser zu fallen. Ansonsten verlieren Sie eines Ihrer Leben und davon haben Sie bei Retroland lediglich drei.

Spieltipps zu Retroland

In diesem 2-D-Jump & Run bewegen Sie sich von links nach rechts durch die Welt. Dabei sollten Sie darauf achten, nicht mit Feinden oder Fallen in Berührung zu kommen.

Einige Gegner lassen sich zerstören, indem Sie Ihnen auf den Kopf springen. Seien Sie allerdings bei Feinden mit Panzern oder Stacheln vorsichtig. Bei einer Berührung verlieren Sie ein Leben.

Fallen Sie nicht ins Wasser. Da Sie nicht schwimmen können, kostet Sie das ein Leben. Sie starten das Spiel mit 5 Leben. Sind alle Leben aufgebraucht, ist das Spiel vorbei. Das Spiel hat kein Zeitlimit.

So funktioniert die Steuerung

Steuern Sie das Spiel mit der Tastatur. Laufen Sie mit der linken und rechten Pfeiltaste in die entsprechende Richtung. Mit der oberen Pfeiltaste springt die Spielfigur.

Kategorien