Abenteuer

Schafes Heim Glück allein

Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Darum geht es in Schafes Heim Glück allein

Drei arme, verlorene Schafe suchen den Weg nach Hause. Timmy, Shaun und Shirley, die Sie aus "Shaun das Schaf" kennen, haben sich verirrt und möchten beim Abenteuerspiel Schafes Heim Glück allein gerne zurück in ihre Scheune.

Dabei stehen Ihnen immer wieder Hindernisse im Weg, die nur gemeinschaftlich beseitigt werden können.

Jedes Schaf hat eigene, individuelle Eigenschaften. Timmy ist klein und leicht, er hat wenig Kraft, dafür kann er gut springen. Shaun ist kräftiger und kann ganz besonders weit springen. Shirley dagegen hat enorme Kräfte, ist aber langsam und kann nicht gut springen.

Diese Eigenschaften müssen Sie miteinander kombinieren, um bei Schafes Heim Glück allein Hindernisse zu beseitigen und Bretter, Strohballen und vieles mehr benutzen zu können, um sich einen Weg zur Scheune zu schaffen.

Setzen Sie Shirleys Kraft ein, Timmys Leichtigkeit und Shauns Springvermögen, um die Hindernisse zu beseitigen und alle drei Schafe gemeinsam zum nächsten Wegweiser auf dem Weg nach Hause zu bringen. Mit jedem Level steigen Anforderungen und Schwierigkeit und es wird schwieriger, kein Schaf auf dem Weg nach Hause zu verlieren.

Spieltipps zu Schafes Heim Glück allein

Ihr Ziel in diesem Spiel ist es, die Schafe Shirley, Shaun und Timmy in die Scheune zurück zu bringen. Sie müssen hierzu immer von einem Level ins nächste gelangen. Um die Level erfolgreich zu beenden, überwinden Sie gewisse Hindernisse, die die unterschiedlichen Fähigkeiten der Schafe voraussetzten. Shirley beispielsweise ist das schwerste und kräftigste Schaf der Crew. Sie kann sehr gut Dinge aus dem Weg räumen, indem sie sich dagegen wirft. So kann sie z.B. die Heuballen im zweiten Level umwerfen und so den Weg für sich, Timmy und Shaun frei räumen. Das zweite Schaf ist Shaun. Er kann höher springen als die anderen beiden und eignet sich gut als Leiter. Timmy wiederum ist das kleinste Schaf der drei und kann sehr gut durch enge Gänge klettern und den anderen Schafen so einen anderen Weg eröffnen. Finden Sie heraus was die Schafe noch so alles in sich haben und gelangen Sie zur Scheune.

So funktioniert die Steuerung

Steuern Sie die Schafe mit den Pfeiltasten. Wählen Sie die verschiedenen Schafe mit einem Linksklick aus oder verwenden Sie die Tasten „1, 2, 3“.

  • Quief

    ich mag auch ein schaf für zuhause haben = )

  • Puma12

    tricky tricky

  • Viper31

    ein sehr schönes spiel zum grübeln..und es sieht dabei auch klasse aus :)

  • GrinseKatze

    Perfektes Spiel für Knobel- und Geschicklichkeitsfans. Mit viel Mühe und Ideen programiert!

  • BlankDrop

    Geniales Spiel. Dieser Wechsel zwischen den Schafen für verschiedene Aufgaben macht den Reiz aus....