Snack Attack

Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Jed liebt Fast Food und könnte es den ganzen Tag verputzen. Doch der faule Kerl will bedient werden. Jemand muss den fettigen Schmaus erst einmal von der Snack Bar holen. Das ist gar nicht so einfach. Auf dem Weg zu Jed darf nichts vom Tablett fallen. Balancieren Sie das Essen in diesem verrückten Spiel geschickt an den gemeinen Hindernissen vorbei.

Darum geht es in Snack Attack

Snack Attack ist ein Spiel der ganz besonderen Art. Das mag daran liegen, dass Ihr Freund Jed ebenfalls etwas ganz Besonderes ist. Jed liebt es, zu essen. Und er isst nicht nur oft, sondern auch sehr viel. Wenn sein Hunger nicht regelmäßig gestillt wird, wird Jed unausstehlich. Seien Sie ein guter Freund und organisieren Sie ihm etwas Fast-Food, denn das mag er ganz besonders.

Er wird Ihnen einen Wunschzettel geben, auf dem alle Speisen aufgelistet sind, die er gerne mag. Achten Sie darauf, dass Sie an der Snack Bar auch das richtige Menu auswählen. Anschließend kommt die große Herausforderung: Weil Jed einen so großen Appetit hat, ist das Tablett bis oben voll.

Sie müssen den Weg bis zu Jed hinter sich bringen, ohne etwas zu verschütten und dabei unbedingt Ihr Gleichgewicht halten. Darüber hinaus müssen Sie auch noch auf die Reifen aufpassen, die Ihren Weg kreuzen. In jedem Fall wird es kein leichtes Spiel. Für jeden Gegenstand, der Ihnen vom Tablett fällt oder umkippt, wird Ihnen ein Leben abgezogen.

Spieltipps zu Snack Attack

In Snack Attack geht es darum, den gefräßigen Jed zufriedenzustellen. Dafür müssen Sie ein ganzes Tablett voller Fast Food die Treppe des Stadions hochtragen und dabei den Hindernissen ausweichen.

Um Ihre Lebensmittel nicht zu verlieren, ist es unumgänglich, dass Sie die Maus und die Tastatur gleichzeitig bedienen. Beim Balancieren des Tabletts müssen Sie auf die Bewegungen achten, die entstehen, wenn Sie ausweichen. Versuchen Sie diese frühzeitig und stark genug auszugleichen. Es ist möglich, dass hierbei die Steuerung etwas ungenau reagiert.

Versuchen Sie, um das Tablett möglichst wenig in Bewegung zu versetzen, die Ausweichbewegungen minimal zu gestalten.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird sowohl mit der Maus als auch mit der Tastatur gespielt. Während des Laufens halten Sie das Tablett über seitliche Bewegungen der Maus in der Waage.

Mit den Pfeiltasten "links" und "rechts" können Sie den entgegenkommenden Hindernissen ausweichen.

Kategorien

Magazin

  • PeterPan2000

    stimmt, erfodert ein wenig übung aber dann machts spaß

  • Lakers1

    Das ist echt schwer mit der Maus und gleichzeitig mit den Pfeiltasten zu spielen!