Action

Sonic Xtreme 2

Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Darum geht es in Sonic Xtreme 2

Wie der Name es schon andeutet, schlüpfen Sie bei Sonic Xtreme 2 in die Rolle des berühmten Igels Sonic. Wie bei fast allen Sonic-Spielen ist auch hier ein Jump and Run Abenteuer zu bestehen, allerdings haben Sie auch die Möglichkeit, vier andere Charaktere zu übernehmen.

Ziel bei Sonic Xtreme 2 ist das Einsammeln von möglichst vielen goldenen Ringen. Doch aufgepasst, denn zahlreiche Gegner versuchen Ihnen zu schaden und stellen sich Ihnen in den Weg. Sie werden mit Ihren Kontrahenten fertig, indem Sie in guter Jump-and-Run-Manier auf deren Köpfe springen.

Sowohl die grafische Gestaltung als auch die Steuerung von Sonic Xtreme 2 versprechen rasante Action. Dieses schnelle Gameplay ist jedoch notwendig, denn jedes der einzelnen Level ist mit einem engen Zeitlimit versehen. Zusätzlich zu den zahlreichen Gegnern sollten Sie auf Hindernisse achten und Ihre drei Leben schonen. Unterlegt ist die turbulente Spielhandlung von Sonic Xtreme 2 mit klassischen Arcadesounds und unterhaltsamen Retro-Effekten.

Spieltipps zu Sonic Xtreme 2

In Sonic Xtreme können Sie zu Beginn einen von fünf Charakteren wählen. Sie sind nicht gezwungen den Namensgeber des Spiels, Sonic, zu spielen. Zwei dieser fünf Charaktere können Sie allerdings erst wählen, wenn Sie das Spiel einmal durchgespielt haben.

Um von einem Level ins nächste zu gelangen, müssen Sie immer das Ende eines jeden Levels innerhalb des Zeitlimits erreichen. Sammeln Sie dabei die goldenen Ringe ein, um zusätzliche Punkte zu erhalten. Aber achten Sie darauf, dass Sie in keinen Abgrund oder in keine Stacheln fallen, denn sonst verlieren Sie ein Leben. Sollten Sie nämlich alle Ihre Leben verlieren, müssen Sie das gesamte Spiel von vorne beginnen.

Sie können auch ein Leben verlieren, indem Sie von einem Monster getroffen werden. Berührt eines dieser Monster Sie, während Sie keine Stachelkugel sind, verlieren Sie ein Leben. Sie haben aber die Möglichkeit, sich in eine Stachelkugel zu verwandeln. Rollen Sie einfach als Stachelkugel über die Monster um diese zu vernichten. Des Weiteren verlieren Sie ein Leben, wenn die Zeit abläuft.

Achten Sie daher immer auf die Zeitanzeige und versuchen Sie die Level so schnell wie möglich zu beenden. Aber Sie können nicht nur Leben verlieren, sondern auch welche dazu erhalten. Sammeln Sie dazu einfach die Marmeladengläser mit Sonics Gesicht auf dem Etikett ein. Diese sind allerdings in den Levels etwas versteckt. Wenn es Ihnen dann gelingt, das Schild mit dem Bild von Sonic zu erreichen, haben Sie es geschafft und Sie gelangen in das nächste Level.

So funktioniert die Steuerung

Steuern Sie das Spiel mit der Tastatur. Laufen Sie mit der linken und rechten Pfeiltaste in die entsprechende Richtung. Nutzen Sie die obere Pfeiltaste, um zu springen.

  • Lakers1

    Ich flippe aus wenn nur diese Ladezeiten nicht wären!