Denk-Spiele

Streamer Fever

Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Darum geht es in Streamer Fever

Streamer Fever ist ein schnelles und spannendes Geschicklichkeitsspiel, das Ihnen jede Pause verkürzt. Steuern Sie den Fisch im Strom des Wassers, so dass er die Linie in allen Farben des Regenbogens nicht verlässt. Der Indikator dafür befindet sich in seiner Schwanzflosse: Mit dieser muss er die Linie ständig berühren, wobei diese sich in Kurven, Wellen und Zick-Zack-Linien bewegt. Schulen Sie Ihre Geschicklichkeit und die Koordination von Hand und Auge und halten Sie den Fisch auf der Linie. Punkte in den Farben des Regenbogens kommen aus seinem Maul, solange es Ihnen gelingt. Verlässt der Fisch jedoch die Linie, sinkt seine Lebensenergie, bis sie völlig verbraucht ist und Sie das Spiel neu starten müssen. Mit jedem Level steigt die Schwierigkeit und die Linie wird bewegter und schwieriger zu folgen. Wählen Sie sich einen passenden Fisch und steuern Sie ihn mit der Maus, um zum Meister bei Streamer Fever zu werden.

Spieltipps zu Streamer Fever

Bevor es losgeht, wählen Sie eine von sechs Spielfiguren. Ihre Wahl hat keinen Einfluss auf den eigentlichen Spielverlauf.
Ihre Aufgabe besteht darin, einer bunten Linie über den Bildschirm zu folgen. Nutzen Sie den Cursor, um Ihre Spielfigur immer auf dem richtigen Kurs zu halten. Das geht besonders gut, wenn Sie sich nicht nach vorne oder hinten bewegen, sondern Ihr Spielfigur immer nur in der Höhe oder Tiefe anpassen.
Je weiter Sie kommen, desto schneller müssen Sie sich bewegen.
Sie verdienen Punkte, wenn sich die Linie im grünen Kreis um Ihre Spielfigur befindet. Verlieren Sie die Linie, leert sich Ihre Accuracy-Anzeige. Ist diese komplett geleert, endet das Spiel.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird mit der Maus bedient. Steuern Sie die Spielfigur mit dem Cursor.

  • TwinPeaks

    ich mag das U-Boot am liebsten. Es erinnert mich an Yellow Submarine von den Beatles