Denk-Spiele

Tetrollapse

Eine Variante von Tetris wartet. Hier kommt das typische Tetris-Spielvergnügen nicht zu kurz. Die Steine fallen mit jedem Level schneller und Sie werden immer besser dabei, Steine zu drehen, zu wenden und in Reihen zu sortieren. Nur so gewinnen Sie das Spiel. Halten Sie bei dem Tempo nicht Schritt, dann blockieren sich die Steine schnell gegenseitig.

Darum geht es in Tetrollapse

Wenn Sie den Spieleklassiker Tetris bzw. Blocks bereits kennen, so bedarf es bei Tetrollapse keinerlei Einführung mehr. Hier erscheint das bewährte und beliebte Spielprinzip in einem neuen Gewand und zeichnet sich durch dieselben Details aus, wie die berühmte Vorlage.

So gilt es auch bei Tetrollapse, vollständige Reihen aus geometrischen Formen zu bilden. Wann immer Ihnen dies gelingt, verschwinden die einzelnen Spielelemente vom Spielfeld und Sie erhalten Punkte gut geschrieben. Mit viel Geschick können Sie verhindern, dass die einzelnen Reihen bis an den oberen Spielfeldrand wandern und sich so im Spiel halten.

Tetrollapse ist in grafischer Hinsicht nah am Original und wird vor allem Fans von Retrospielen erfreuen. Das Gameplay ist dennoch flüssig und der heutigen Zeit angepasst. Ein echter Hit, dem auch die vielen Jahre nichts anhaben konnten.

Wenn Sie weiter Tetris kostenlos online spielen möchten, schauen Sie einfach in unserem Tetris-Special vorbei.

Spieltipps zu Tetrollapse

In diesem Spiel haben Sie eine leicht abgeänderte Version von Tetris vor sich. Erreichen Sie wie bei dem Klassiker möglichst viele Punkte, indem Sie Reihen von Spielsteinen zerstören.

Die Spielsteine lösen sich auf, wenn eine Reihe vollständig mit Steinen gefüllt ist. Sie erhalten für jede aufgelöste Reihe eine bestimmte Punktzahl. Je mehr Reihen Sie auf einmal auffüllen und somit auflösen, desto mehr Punkte bekommen Sie. Maximal können Sie fünf Reihen auf einmal auflösen - dafür gibt es auch die maximale Punktzahl.

Bei Erreichen einer vorgegebenen Punktzahl kommen Sie automatisch in das nächste Level. Mit Verlauf des Spiel sind, also in jedem weiteren Level fallen die Spielsteine schneller herab. Erreichen die Spielsteine den oberen Rand des Spielfeldes, also füllen das Feld komplett aus, so dass kein Stein mehr nachfallen kann, verlieren Sie das Spiel.

So funktioniert die Steuerung

Steuern Sie das Spiel mit der Tastatur. Nutzen Sie die Pfeiltasten "links und rechts" um die Steine nach links und nach rechts zu bewegen. Nutzen Sie die Pfeiltaste "oben" um den Stein zu drehen. Nutzen Sie die Pfeiltaste "unten" um den Fall eines Steines zu beschleunigen.

  • stGullio

    was soll man zu Tetris noch sagen, einfach cool

  • BlankDrop

    warum nennt sich tertrollapse nicht einfach teris?!

  • GrinseKatze

    gut, das jemand dieses Spiel erfunden hat!