Karten-Spiele

Texas Holdem Poker

Darum geht es in Texas Holdem Poker

Wenn es ein Kartenspiel gibt, das in den letzten Jahren stetig an Popularität gewonnen hat, dann ist das wohl Poker. Fernsehshows mit Pokerduellen liegen im Trend und mittlerweile gibt es kaum einen Prominenten, der nicht schon einmal im Rahmen eines Promiduells ein Pokerface aufgesetzt und die eine oder andere Karte ausgespielt hätte.

Die Beliebtheit von Poker kommt nicht von ungefähr, denn wie in kaum einem anderen Spiel ist hier die richtige Mischung aus reiner Mathematik, Wahrscheinlichkeitsrechnung, Mut und letztlich die Fähigkeit zum Bluff gefragt.

So auch im Flash-Poker-Spiel Texas Holdem Poker. Die Atmosphäre entspricht schon durch die Musik einem Kasino in Las Vegas und wer möchte, kann sich erst einmal in die Geheimnisse des Pokerspiels und des Setzens einweihen lassen. Danach geht es aber auch schon los und die Karten werden gemischt. Jeder Spieler kann auswählen, wie viele Gegner mitspielen und wie hoch deren Spielstärke ist. Im Laufe des Spiels hat der Spieler die Möglichkeit zu erhöhen, neue Karten zu verlangen oder bei einem wirklich schlechten Blatt hinzuwerfen. Der Pot erhöht sich mit jeder Runde und Sie benötigen wirklich gute Nerven, um hier mitzuhalten.

Spieltipps zu Texas Holdem Poker

Am Beginn jeder Runde werden Ihnen Ihre Gegner vorgestellt. Nehmen Sie sich die Zeit, das kurz durchzulesen. Sie erhalten wertvolle Hinweise auf deren Spielweise. Damit wachsen Ihre Chancen erheblich, die Partie erfolgreich zu bestreiten.

Bei dieser Poker Variante erhalten Sie zwei Karten auf die Hand und es werden bis zu fünf weitere für alle auf dem Tisch sichtbar aufgedeckt. Allerdings müssen Sie, um so lange im Spiel zu bleiben, meist mehrmals Ihren Einsatz erhöhen. Das lohnt sich natürlich nur, wenn Ihre Karten gut genug sind.

Es ist besonders wichtig, zu beobachten, wie sich Ihre Mitspieler verhalten. Also ob diese große Einsätze ins Spiel bringen oder nur als Mitläufer die minimalen Geldbeträge in die Mitte werfen. Hier müssen Sie aufpassen, um rechtzeitig zu erkennen, wer möglicherweise ein gutes Blatt hat.

So funktioniert die Steuerung

Zur Bedienung des Spieles benötigen Sie nur die Maus. Alle Auswahlmöglichkeiten lassen sich mit der linken Maustaste anklicken.