Denk-Spiele

The Innards

Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Die kleine Amöbe schwimmt durch die Blutbahn und hat nur ein einziges Ziel: so lange wie möglich zu überleben. Gefräßige Krebszellen und gefährliche Medikamente machen ihr das Leben schwer, aber rote Blutkörperchen und Kraftpillen stärken das Mikro-Lebewesen. Sie führen den Einzeller und sorgen dafür, dass er hohe Level erreicht.

Darum geht es in The Innards

Als kleine Amöbe im Blutkreislauf haben Sie es nicht einfach beim Knobelspiel The Innards. Neben den Kraft spendenden roten Blutkörperchen und hilfreichen Medikamenten in roten Kapseln finden sich dort auch gefräßige Krebszellen und schädliche Medikamente, deren Berührung Sie unbedingt vermeiden müssen.

Sie bewegen sich durch die Blutbahn und versuchen dabei, alle Gefahren zu vermeiden und sich ausreichend von roten Blutkörperchen zu ernähren. Einige der mit Ihnen schwimmenden Arzneikapseln leisten dabei gute Dienste: Diese verkleinern Sie, sodass sie sich leichter bewegen und schneller ausweichen können, oder sie verlangsamen alle anderen Vorgänge und bringen zusätzliche Punkte. Mit jedem Level steigt aber die Anzahl der gefährlichen Krebszellen und der blauen, bedrohlichen Kapseln. Hätten Sie gedacht, wie gefährlich es in einem Blutgefäß zugehen kann?

The Innards ist ein schnelles kleines Spiel für so manche Pause mit ansprechenden, detailreichen Grafiken und einer witzigen Gestaltung. Spielen Sie gegen Ihre Freunde und vergleichen Sie Ihren Highscore - wie lange schaffen Sie es, in dieser gefährlichen Umgebung zu überleben?

Spieltipps zu The Innards

In diesem Geschicklichkeitsspiel übernehmen Sie die Rolle einer Amöbe und unterstützen sie im Kampf für das Immunsystem.
Bewegen Sie Ihre Spielfigur mit dem Cursor. Ihre Aufgabe besteht darin, rote Blutkörperchen aufzusammeln. Jedes Mal, wenn Sie genug Punkte gesammelt haben, steigen Sie ein Level auf. Gelb-rote Pillen schalten nicht nur Bonuspunkte frei, sondern aktivieren auch nützliche Boni, die Ihnen helfen, länger zu überleben. Beispielsweise können Sie Gegner einfrieren oder sich schrumpfen. So sind Sie schwerer zu treffen. Halten Sie sich von dunklen Pillen fern, da diese das Spiel für Sie erschweren. Ebenfalls sollten Sie es vermeiden, die schleimigen grünen Krebszellen zu berühren, da diese Sie vernichten können.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird mit der Maus bedient. Nutzen Sie den Cursor, um die Amöbe zu bewegen.

Kategorien