Krieg um den Thron

In Throne: Kingdom at War können Sie zum König werden: Das Browsergame, das es auch als kompatible App für iOS und Android gibt, überlässt Ihnen die volle Kontrolle über eine mittelalterliche Festungsstadt. Dort können Sie nicht nur Gebäude ausbauen und Truppen rekrutieren, sondern auch Ihren ganz persönlichen Helden ausrüsten und für sich in die Schlacht schicken.

Eine solide Basis errichten

Ihre Stadt und Ihre Burg sind als Heimatbasis in Throne: Kingdom at War unverzichtbar. Bauen Sie Gebäude für die Ressourcenproduktion, beschützen Sie Ihre Schätze mit starken Mauern und breiten Sie Ihr Einflussgebiet aus. Grafisch fantastisch umgesetzt erleben Sie in Ihrer Stadt das bunte Treiben des Mittelalters. Hier können Sie nicht nur eine Armee rekrutieren, sondern in den Schmieden auch Ausrüstung für Ihren ganz eigenen Helden herstellen.

Schlagkraft dominiert das Feld der Ehre

Ein guter Anführer ist natürlich nur so viel wert, wie die Männer unter ihm. Gut ausgerüstete Truppen können in Ihrem Namen unter der Leitung Ihres Helden Tod und Verderben über Ihre Feinde bringen. Dabei gibt es sechs unterschiedliche Truppentypen, die alle für ihre spezifischen Einsatzgebiete geeignet sind:

  • Ritter sind exzellent gepanzerte und berittene Recken.
  • Speerkämpfer können Gegner im Nahkampf aufspießen.
  • Fernkämpfer schalten den Feind auf Distanz aus.
  • Kavallerie ist schnell und beweglich.
  • Belagerungseinheiten stellen eine echte Bedrohung für Festungsanlagen dar.
  • Späher helfen Ihnen, die Stärke des Gegners einzuschätzen, bevor Sie losschlagen.

Feldherren aus aller Welt

Die Welt von Throne: Kingdom at War ist riesig und beherbergt Spieler aus verschiedensten Ländern. Entsprechend sollten Sie sich nicht nur auf die eigene Stärke verlassen, sondern sich Verbündete für einen Orden suchen. Gemeinsam können Sie dann effektive Strategien schmieden und den Kampf zu Ihren Gegnern tragen.

Sie können Throne: Kingdom at War direkt im Browser spielen. Ein Klick und Sie sind Herrscher über ein Reich. Lassen Sie Ihre Nachbarn vor seiner Macht erzittern und legen Sie gleich los.