Denk-Spiele

Training-Targets

Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Darum geht es in Training-Targets

Wie der Name es bereits sagt, geht es bei Training-Targets um Zielübungen. Zu Beginn des Spiels erhalten Sie ein virtuelles Gewehr und müssen in schneller Abfolge auf auftauchende Zielscheiben schießen. Dabei können Sie gleichermaßen im Trainings- oder auch im Timemodus spielen. Der Unterschied besteht lediglich im Zeitlimit, dem Sie unterliegen.

Nach jeder Runde werden Ihnen eine Fülle von Auswertungsdaten gegeben. Neben der Anzahl der Schüsse sind es die Treffer, die Präzision aber auch die Reaktionszeit und die jeweils besten Ergebnisse. So ist Training-Targets auch auf lange Sicht motivierend und steckt voller Herausforderungen.

Die Hintergrundgrafik ist einfach und dezent gehalten, so dass Sie sich voll und ganz auf den eigentlichen Sinn des Spiels konzentrieren können: das Zielen und Schießen.

Spieltipps zu Training-Targets

Ziele des Spiels Training-Targets ist es, alle auftauchenden Zielscheiben mit Ihrem Präzisions-Gewehr zu treffen und auf diese Weise so viele Punkte wie möglich zu sammeln. Dabei werden in der Leiste am oberen Bildschirmrand diverse Werte und Statistiken angezeigt.

Am wichtigsten sind hierbei Ihre Reaktionszeit und die Zielgenauigkeit: Es werden immer die Werte des aktuellen Schusses sowie eine Statistik der vorangegangenen Schüsse angezeigt. Je schneller und genauer Sie ein Ziel treffen, umso mehr Punkte verdienen Sie.

Drücken Sie immer rechtzeitig die „R-Taste“, um nachzuladen. Mit gedrückter Leertaste halten Sie für einen kurzen Augenblick die Luft an. So verbessern Sie Ihre Treffsicherheit. Beachten Sie aber auch den Balken "Breath" (dt. "Atem"), der Ihnen anzeigt, wie viel Luft Ihnen noch zur Verfügung steht. Treffen Sie ein Bullseye, also die Mitte der Zielscheibe, um für den nächsten Schuss die doppelte Punktzahl abzuräumen.

Vor dem Beginn einer Partie haben Sie die Möglichkeit zwischen dem "normalen" und dem "Survival-Modus" zu wählen. In letzterem erhöht sich die Schwierigkeit insofern, dass Sie gegen ein Zeitlimit spielen. In einem Tutorial können Sie sich aber alle Features des Spiels erklären lassen und diese testen.

So funktioniert die Steuerung

Steuern Sie das Spiel mit der Maus und der Tastatur. Zielen Sie durch Bewegen des Cursors und feuern Sie mit der linken Maustaste ab. Mit der Taste "R" laden Sie nach. Nutzen Sie die Leertaste, um Luft zu halten.

Kategorien