Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

In diesem Knobelspiel gehören zwei Kugeln zu Paaren zusammen. Finden Sie starke Paar-Kombinationen heraus und verbinden die Kugeln miteinander. Nur mit viel Knobelei kommen Sie in diesem Spiel ein gutes Stück voran. Strategie ist hier auch richtig am Platz: Arbeiten Sie sich langsam von den Rändern in die Mitte vor.

Darum geht es in Twins 2

Twins 2 ist ein intelligentes Knobel- und Geschicklichkeitsspiel, das vor allem durch seine minimalistische Grafik aus dem Rahmen fällt. Zu Beginn einer jeden Runde sehen Sie ein Spielfeld, auf dem sich Felder mit farbigen Punkten befinden. Ihre Aufgabe besteht darin, gleichfarbige Punkte zu finden und miteinander zu verbinden. Das funktioniert jedoch nur dann, wenn die entstehende Verbindungslinie maximal zwei Wendungen nimmt.

So gilt es bei Twins 2, stets die richtige Strategie und Reihenfolge zu wählen. Nur, wenn Sie gleichermaßen ein gutes Auge sowie einen Sinn für Logik an den Tag legen, werden Sie hier Erfolg haben.

Die einfache Grafik tut dem hohen Unterhaltungswert keinerlei Abbruch und die dezenten Soundeffekte passen ebenfalls gut ins Bild. Ein ideales Spiel für kleine Pausen, das jedoch infolge der kontinuierlich mitlaufenden Uhr auch für ganze Abende geeignet ist. So sehen Sie schnell, ob Sie sich zwischen den einzelnen Runden verbessert oder verschlechtert haben.

Spieltipps zu Twins 2

Verbinden Sie möglichst schnell jeweils zwei Kugeln miteinander, um sie vom Spielfeld zu nehmen. Diese beiden Kugeln, müssen dieselbe Farbe haben. Um zwei Kugeln miteinander zu verbinden, muss es möglich sein, mehrere gerade - nicht diagonale - Linien zwischen den Kugeln zu zeichnen. Nur so können Sie die Kugeln miteinander verbinden.

Allerdings ist das nicht alles: Wenn Sie zwei Kugeln miteinander verbinden möchten, müssen Sie auch noch darauf achten, dass die Verbindungslinie nicht durch zwei zu verbindende Kugeln hindurch führt. Sie sollten also außen am Spielfeldrand anfangen und sich dann immer weiter nach innen vorarbeiten.

Das Zerstören der Kugeln allein bringt Ihnen keine Punkte. Denn es geht in „Twins 2“ hauptsächlich um die Zeit. Sie starten mit 100.000 Punkten und diese werden schnell weniger. Je mehr Zeit Sie sich lassen, desto weniger Punkte haben Sie auf Ihrem Konto. Seien Sie also so schnell wie möglich und entfernen Sie alle Kugeln vom Spielfeld um eine möglichst hohe Punktzahl zu erhalten.

So funktioniert die Steuerung

Steuern Sie das Spiel mit der Maus. Klicken Sie mit der linken Maustaste nacheinander auf zwei Kugeln, um diese miteinander zu verbinden.