Karten-Spiele

Two of a Kind

Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Schnell fliegen Ihre Augen über das Spielfeld - haben Sie schon alle Karten-Paare entdeckt? Hier kombinieren Sie am besten schnell die gleichen Karten, damit diese vom Spielfeld verschwinden. Bei dieser Mischung aus Solitaire und Mahjong sitzt Ihnen die Zeit im Nacken. Also kommen Sie schnell zur Sache und holen alle Karten vom Tisch.

Darum geht es in Two of a Kind

Two of a Kind - das ist Solitaire in seiner klassischsten Form. Wer keine Lust auf viele Schnörkel und Besonderheiten hat, der wird dieses rundum solide Kartenspiel zu schätzen wissen. Ziel des Spiels ist es, Kombinationen aus zwei identischen Karten zu bilden. Gelingt Ihnen dies, so verschwinden die Karten vom Spielfeld. Sobald Sie nicht mehr weiter wissen, können Sie sich durch Klicken auf den Talon neue Karten ausgeben lassen und das Spiel auf diese Weise fortsetzen.

Jede Runde bei Two of a Kind ist mit einem engen Zeitlimit versehen. Ihre Aufgabe besteht darin, sämtliche Paare zu finden und auf diese Weise das komplette Spielfeld leer zu räumen. Am Ende eines erfolgreich absolvierten Levels erhalten Sie einen Zeitbonus und ziehen in die nächste Runde ein.

Bei Two of a Kind ist stets zu beachten, dass die Karten übereinander geschichtet werden. Auf diese Weise sind einige Karten erst freizuspielen, bevor sie aus dem Spiel entfernt werden können. Das Spiel erfährt dadurch eine taktisch Komponente, die Ihnen ein hohes Maß an Voraussicht abverlangt.

Spieltipps zu Two of a Kind

Hier wartet eine Mischung aus Solitaire und Mahjong auf Sie. Bei diesem Spiel befreien Sie das gesamte Spielfeld von den Spielkarten. Wie bei einem Mahjong Spiel klicken Sie nacheinander zwei gleiche Karten an, damit verschwinden diese vom Spielfeld.

Allerdings liegen viele Karten unter anderen. Das bedeutet für Sie, erst einmal die oben liegenden Karten abzuräumen, um an die darunter liegenden Karten zu kommen. Gelingt Ihnen das nämlich nicht, haben Sie bald schon keine Auswahl mehr bei dem Spiel und verlieren die Runde.

Links neben dem Spielfeld liegt ein Kartenstapel, von dem Sie jederzeit neue Karten ziehen können, um diese zu kombinieren. Ist der Stapel aufgebraucht, mischt er sich automatisch und Sie können ihn wieder von Neuem verwenden. Achten Sie darauf, dass die Zeit bei diesem Spiel mit läuft.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel steuern Sie ausschließlich mit der Maus. Mit Klicks auf die linke Maustaste wählen Sie die Karten aus.