Abenteuer

Venture Kid

Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Darum geht es in Venture Kid

Wer wagt, gewinnt. Diese Formel könnte auch für das spannende Actionspiel Venture Kid gelten. Im Spielverlauf steuern Sie einen kleinen Jungen, der sich auf eine Reise durch ein unbekanntes Land aufgemacht hat. Wie es sich für ein solches Abenteuer gehört, lauern eine Reihe von Gefahren auf Sie und nur, wenn Sie stets schnell und richtig reagieren, haben Sie die Chance, die zahlreichen Level zu meistern.

So begegnen Sie rollenden Steinen, die Sie wahlweise überspringen oder durch Abducken umgehen können oder auch Fledermäusen, Pfeilen und einer Reihe anderer Herausforderungen. Venture Kid zeichnet sich dabei durch detailreiche Grafiken und ein flüssiges Gameplay aus. Das Spiel ist kurzweilig und eignet sich für Jung und Alt. Freuen Sie sich auf einen optimalen Pausenfüller, der jedoch auch das Zeug hat, ganze Nachmittage und Abende unterhaltsam zu gestalten.

Spieltipps zu Venture Kid

Bei diesem Spiel heißt es: Durchhalten und Punkte sammeln. Sie steuern einen kleinen Jungen, der während seines Abenteuers eine Rampe herunter läuft und dabei mit Felsbrocken zu kämpfen hat, die denselben Weg nehmen wie er. Damit der Junge nicht zu Schaden kommt, müssen Sie durch geschicktes Springen und Ducken dafür sorgen, dass er den großen Steinen ausweichen kann.

Je weiter sie im Zuge dessen kommen, desto schwieriger wird Ihre Aufgabe. Denn Ihre Figur ist plötzlich nicht mehr nur durch mehrere Felsbrocken gleichzeitig in Gefahr, sie wird nun auch mit Pfeilen beschossen, denen es auszuweichen gilt. Außerdem haben es Fledermäuse auf den Jungen abgesehen, die er ebenfalls meiden sollte.

Wird der Kleine doch mal getroffen, bedeutet dies aber nicht gleich das Ende: Unten rechts sehen Sie, wie viele weitere Leben Ihnen noch zur Verfügung stehen. Diese Zahl können Sie aufbessern, indem Sie die Herzen einsammeln, die Ihnen begegnen - hier heißt es ausnahmsweise mal nicht ausweichen.

So funktioniert die Steuerung

Steuern Sie dieses Spiel mit einer beliebigen Taste Ihres Keyboards: Halten Sie diese gedrückt, duckt sich die Figur, tippen Sie sie kurz an, springt die Figur.

  • stubit62

    da fehlt ne lupe

  • kreativman

    gefällt mir absolut nicht

  • Marc11234

    Nich so tolles Spiel! Aber 53 Punkte gleich beim ersten mal gemacht! :-)