Die Viren befallen das Immunsystem im Tetris-Spiel - ist Rettung in Sicht? Sie treten für die Abwehr der Viren ein. Kämpfen Sie gegen die herabfallenden Schädlinge an und sortieren Sie die im Tetris-Stil. Damit lösen sich die Viren auf und Sie haben das Immunsystem etwas gestärkt - bevor der nächste Virus kommt. Bei zu vielen ungeordneten Viren geht alles kaputt...

Darum geht es in Viruses

Bei Viruses begeben Sie sich in das Reich der Medizin und bekämpfen eine Reihe tückischer Viren. Dies gelingt in bewährter Tetris- bzw. Blocks-Manier und so gilt es, vom oberen Bildrand fallende Spielelemente in der richtigen Art und Weise zu gleichmäßigen Flächen zu ergänzen.

Indem Sie die Pillen zu Reihen gleicher Farben zusammenfügen, werden die Viren bekämpft und Sie erhalten Punkte gut geschrieben. Wichtig ist dabei, dass mindestens vier Pillen ein- und derselben Farbe zusammengefügt werden.

Auf den ersten Blick erscheint Viruses recht schlicht, zeichnet sich jedoch vor allem in den höheren Levels durch ein hohes Maß an Komplexität aus. Die Grafik ist detailreich und auch die Soundeffekte und die Hintergrundmusik erweisen sich als überaus gelungen. Ein unterhaltsames Spiel für kleine Pausen im Büro erwartet Sie.

Wenn Sie weiter Tetris kostenlos online spielen möchten, schauen Sie einfach in unserem Tetris-Special vorbei.

Spieltipps zu Viruses

In diesem Spiel, das dem Klassiker Tetris sehr ähnlich ist, müssen Sie die Viren bekämpfen. Die greifen nämlich das Immunsystem an. Bilden Sie Viererreihen gleichfarbiger Steine und bringen Sie diese so zum Verschwinden. Die Viren haben alle unterschiedliche Farben und Sie können diese nur zerstören, indem Sie Steine derselben Farbe mit den Viren zu einer Viererkette kombinieren.

Zerstören Sie alle Viren auf dem Spielfeld, erreichen Sie das nächste Level. Jedes Level wird immer schwerer, denn die Anzahl der zu zerstörenden Viren steigt von Level zu Level. Die Geschwindigkeit, mit der die Viren fallen, bleibt gleich. Allerdings können Sie die am Anfang des Spieles selber in drei Stufen einstellen.

Sie verlieren, wenn die Steine den oberen Spielfeldrand erreichen, versuchen Sie also möglichst viele Steine zu zerstören.

So funktioniert die Steuerung

Steuern Sie das Spiel mit der Tastatur. Bewegen Sie die Medikamente mit den Pfeiltasten links in die entsprechende Richtung. Nutzen Sie die Tasten "A" oder "S" um die Steine zu drehen. Erhöhen Sie die Fallgeschwindigkeit der Steine mit der Pfeiltaste nach unten.

  • Biegsam

    ich hoffe man wird vom spielen nicht krank :D

  • Pizzaaaaaaaaa

    bisschen wie Dr.Mario oder?

  • Pterry

    in den hohen leveln gehts ziemlich ab ;)

  • kakadu55

    Kurze Zeit ganz witzig und unterhaltsam

  • TwinPeaks

    Genau Dr. Mario war das ;)

  • Bernddasbrot77

    Das gabs schon mal auf dem Gameboy ;o)) Weiß nur nicht mehr den Namen !! Dr. Mario glaub ich !!

  • stubit62

    alles krank

  • stubit62

    alles krank

  • kreativman

    Nicht so mein Spiel !!

  • kreativman

    war nicht so mein Ding !!