Partner-Inhalt: Axel Springer SE ist nicht Betreiber dieses Spiels und insofern nicht verantwortlich für den Inhalt und entsprechende Datenverarbeitungen. Weitere Informationen in unserer Datenschutzerklärung.

Spielen Sie hier ein Auto-Spiel der besonderen Art: Kein Rennen oder Tuning sondern ein Auto-Springen erwartet Sie! Mit dem Auto geht es über eine sehr hohe Mauer - wenn Sie es denn schaffen. Denn die Geschwindigkeit und die Bremse müssen fein gesteuert werden, um überhaupt in die Luft zu segeln. Ein Spiel für viel Feingefühl hinter dem Lenkrad!

Darum geht es in Vista Jump

Dass man mit einem Auto fahren oder, wenn man möchte, auch Rennen fahren kann, dürfte bekannt sein. Auch das Spiel Vista Jump beschäftigt sich mit Autos, doch müssen Sie in diesem Fall damit springen. Die Aufgabe besteht darin, das Spiel mit Bremse und Gas zu perfektionieren und die Weite des Sprunges stets exakt zu bemessen.

Springen Sie zu kurz, so landen Sie inmitten des Hindernisses. Springen Sie indes zu weit, so zerschellt Ihr Auto an der Wand. Die Steuerung erfolgt mithilfe eines Gas- und Bremspedals am linken Bildrand. Das ermöglicht eine Austarierung zwischen maximaler Bremse und maximaler Beschleunigung.

Um einen Sprung zu bestehen, muss zunächst maßvoll beschleunigt, dann jedoch auch im richtigen Zeitpunkt wieder abgebremst werden. Das klingt einfach, erfordert aber eine genaue Koordination und jede Menge Übung. Ein intelligentes Spiel mit Suchtpotenzial, das vor allem von seiner Präzision lebt.

Spieltipps zu Vista Jump

Um ein Level in diesem Geschicklichkeitsspiel zu meistern, überspringen Sie das vor Ihnen liegende Hindernis, bzw. die Hindernisse. Vor den Objekten findet sich stets eine Rampe, die Ihnen hilft, sie zu überspringen.

Berühren Sie eines der Hindernisse, müssen Sie das Level neustarten.

Es ist nicht nur nötig, die Hindernisse einfach zu überspringen. Hinter den Objekten haben Sie nicht unendlich viel Platz zu landen und sobald Sie mit zu viel Schwung die Rampe überfahren, krachen Sie in eine Mauer.

Um die Geschwindigkeit Ihres Fahrzeugs zu bestimmen, nutzen Sie den Schaltknüppel links im Bild. Ganz in der Mitte steht er auf neutral. Je weiter nach oben Sie ihn bewegen, umso schneller wird Ihr Fahrzeug. Bewegen Sie Ihn hingegen nach unten, bremsen Sie ab.

Mit jeder Runde nimmt der Schwierigkeitsgrad zu: Entweder es kommen ganz neue Objekte dazu oder mehr einer gleichen Art. Es gibt kein Zeitlimit.

So funktioniert die Steuerung

Für das Spiel benötigen Sie ausschließlich die Maus. Ziehen Sie den Smiley mit gehaltener linker Maustaste nach oben, um das Fahrzeug zu beschleunigen. Ziehen Sie ihn nach unten, um zu bremsen.

  • TwinPeaks

    @stubit...bei mir hats auch etwas gebraucht...für das erste hindernis muss man recht langsam...

  • stubit62

    ich komm da nicht drüber, was ist da los ?

  • stubit62

    fast 30 mal probiert und nicht drüber gekommen :(