Darum geht es in Your Room

Es muss nicht immer das berühmte schwedische Möbelhaus sein. Im Spiel Your Room schlüpfen Sie in die Rolle eines Innenarchitekten und Innenausstatters und richten Ihren Raum exakt nach Ihrem Geschmack ein. Damit ist nicht nur die Auswahl der Möbel und deren Position im Raum gemeint, sondern auch der Bodenbelag und die Tapeten können farblich aufeinander abgestimmt und genauestens festgelegt werden.

Ist das erst einmal erledigt, geht es an die Feinabstimmung. Möchten Sie einen Teppich vor Ihr Bett legen? Und welches Haustier gefällt Ihnen am Besten? Natürlich besteht auch die Möglichkeit, mit Pflanzen oder Kunstgegenständen zu dekorieren und gezielte Farbakzente durch die passenden Gemälde zu setzen. Das Tolle an diesem Einrichtungsspiel sind die Vielfalt und die Originalität.

Anstelle normaler Fenster können Sie beispielsweise auch Bullaugen einsetzen und so für echte Schiffsatmosphäre sorgen, anstelle eines normalen Haustiers sind auch kleine Roboterwelpen oder Monster auswählbar und wer sich selbst in Partystimmung versetzen will, der kann den ganzen Raum auch mit bunten Luftballons schmücken.

Spieltipps zu Your Room

In Your Room können Sie verschiedene Einrichtungsstile miteinander kombinieren. Jedes Möbel, aber auch Wände oder Fußboden können Sie jederzeit im Stil wieder ändern.

Natürlich gibt es Einrichtungsgegenstände und Farben, die besonders gut zueinander passen. Versuchen Sie diese doch heraus zu finden.

So funktioniert die Steuerung

Das Spiel wird alleine mit der Maus gesteuert. Sie müssen nur mit der linken Maustaste klicken.

Magazin

  • stGullio

    ich finde umräumen macht totall spaß!

  • stubit62

    tja muss nicht immer ikea sein

  • TwinPeaks

    ach wenns doch in echt auch so einfach wäre....